+49 (0)4105/5567-20 * Händleranfragen: +49 (0)4105/5567-27 * Mo.-Fr. 8:30-17:00 CET * info[@]papyrus-gmbh.de
Lieferung frei Haus ab 250 € netto (innerhalb DE) * Kauf auf Rechnung (bonitätsabhängig) * 14 Tage Zahlungsziel
brady_gold
epson_gold_-_bg_grau
KHZG und Ausbau der IT-Infrastruktur mit Silex Netzwerkgeräten

Die richtige Zeit für Kliniken in digitale Infrastruktur zu investieren

Das Krankenhauszukunftsgesetz fördert mit über 4 Milliarden Euro die Modernisierung von Krankenhäusern. Die Länder und/oder die Krankenhausträger übernehmen 30 Prozent der jeweiligen Investitionskosten.

Ab Inkrafttreten des Gesetzes bis zum 31. Dezember 2021 können die Länder Förderanträge an das Bundesamt für Soziale Sicherung stellen. Auch länderübergreifende Vorhaben können über den KHZF gefördert werden. Vorhaben an Hochschulkliniken können mit bis zu 10% des Fördervolumens des jeweiligen Landes gefördert werden.

Gefördert werden Investitionen in moderne Notfallkapazitäten und eine bessere digitale Infrastruktur, z. B. Maßnahmen zur IT-Sicherheit sowie sektorenübergreifende telemedizinische Netzwerkstrukturen. Auch erforderliche personelle Maßnahmen können durch den KHZF finanziert werden.

Konnektivität für medizinische Geräte

Silex bietet seit über einem Jahrzehnt zuverlässige drahtlose Verbindungen für die medizinische Industrie, wenn Konnektivität am wichtigsten ist

Konnektivität für medizinische Geräte - Einsatz in Kliniken - Förderungsantrag KHZG möglich

Sicherer Anschluss und Zugriff auf Ihre medizinischen Peripheriegeräte 

Da der medizinische Markt zunehmend tragbare, vernetzte Lösungen verlangt, müssen Gerätehersteller Wi-Fi hinzufügen, um ihre Produkte an der Spitze des Marktes zu halten. Die Konnektivität medizinischer Geräte hat viele einzigartige Anforderungen, die über das hinausgehen, was der typische Wireless-Kunde verlangt.

Silex hat Produkte, um jedes Gerät oder jede Schnittstelle mit dem Krankenhausnetzwerk zu verbinden. Egal, ob Ihr medizinisches Gerät eine USB-, serielle, Ethernet-, HDMI- oder praktisch jede andere Schnittstelle hat, wir haben eine Lösung für Sie. 

→ Silex Netzwerklösungen

Engagierter Support

Silex Technology begleitet seine Kunden bei jedem Schritt, vom ersten Engagement über die erfolgreiche Einführung bis hin zum Einsatz auf dem Markt. Aufbauend auf dieser Grundlage gehen wir gemeinsam mit dem Kunden zum nächsten Produkt oder zur nächsten Technologie über.

Lange Produktlebensdauer

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Teile und Komponenten EOL (End of Life) gehen, was dazu führen kann, dass auch Produkte EOL gehen. Wir arbeiten mit unseren Lieferanten und Kunden zusammen, um sicherzustellen, dass wir die Nachfrage nach langen Lebenszyklen im medizinischen Bereich erfüllen können.

Fertigung und Qualität

Hochmoderne Fertigung (japanische Qualität): Wir sind ein One-Stop-Shop mit eigenen Fertigungskapazitäten. Mit Silex Technology erhalten Sie einen einzigen Anbieter, der Hardware- und Software-Support vom Design bis zur Fertigung bietet.

Embedded Wireless-Lösungen

Die Embedded-Module der EM-Serie mit niedrigem Stromverbrauch und hoher Leistung sind für eine sichere und zuverlässige Wi-Fi-Verbindung zu Embedded-Geräten gedacht, indem sie die Komplexität der Entwicklung für Hersteller von medizinischen Geräten reduzieren. Diese Embedded-Wireless-Module sind Plug-and-Play-Geräte, die die gesamte erforderliche Wireless-Hardware und -Software in einem Modul mit kleinem Formfaktor integrieren, das von einem einfachen Mikrocontroller (Host) gesteuert werden kann. Lösungen für mehrere Host-Schnittstellen:

  • SDIO-Funkmodule
  • PCIe-Funkmodule
  • SPI/UART-Funkmodule
  • Intelligente Module
→ Anfrage
Silex Embedded Wireless-Lösungen - Einsatz in Kliniken - Förderung durch KHZG beantragbar
Access Points z. B. für Einbindung einer Wärmebildkamera - Einsatz in Kliniken - Förderung durch KHZG beantragbar

Ethernet-Bridge für sichere Datenübertragung

Verwandeln Sie jedes Ethernet-Gerät in ein drahtloses Gerät für mehr Flexibilität und Mobilität, mit Unterstützung für branchenführende Sicherheit einschließlich WPA und WPA2 mit 802.1X-Authentifizierung.

  • Einfache und schnelle Installation der Thermografie-/Sicherheitskamera mit Fernbedienung
  • Ermöglicht Flexibilität bei der Platzierung Ihrer verkabelten medizinischen Geräte bei gleichzeitiger Beibehaltung der Sicherheit eines Kabels
  • Schnelles Roaming zur Unterstützung mobiler/portabler medizinischer Geräte
  • AMC Manager zur Fernüberwachung / -konfiguration von Geräten
→ Silex Ethernet-Bridges

Serieller Geräteserver für mobile medizinische Station

Als führender Hersteller von drahtlosen / drahtgebundenen Netzwerkgeräten, insbesondere im Gesundheitswesen, hat Silex Technology seine Ressourcen investiert, um die Hochsicherheitsanforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Verbinden und teilen Sie serielle RS-232-Geräte in drahtlosen oder kabelgebundenen Ethernet-Netzwerken, mit Unterstützung für Unternehmenssicherheit und mehreren seriellen Port-Modi für maximale Flexibilität in jeder Umgebung.

  • Einfache und schnelle Installation zur Umwandlung von seriellen Geräten in WLAN-Geräte
  • Aufbau einer sicheren WLAN-Infrastruktur mit AP-Modus
  • Optimiertes Design für serielles zu Wi-Fi Bridge - Option auf FIPS-zertifizierte Verschlüsselungstechnologie
  • AMC Manager zur Fernüberwachung / -konfiguration von Geräten
→ Silex serielle Deviceserver
Silex serielle Deviceserver - Einsatz in Kliniken - Förderung durch KHZG beantragbar.
Silex NetDA Network Desplay Adapter - Einsatz in Kliniken - Förderung durch KHZG beantragbar.

NetDA für drahtlose Bildgebung

Ermöglicht die Audio-/Videoübertragung über ein sicheres Wi-Fi-Netzwerk mit Silex Netzwerk-Display-Adaptern. 

  • Mit NetDA können Sie Ihr (Audio-, Video- und USB-) Gerät von Ihrem PC trennen.
  • Wi-Fi A/V-Empfänger für einen HDMI-Monitor zusammen mit Access Point zur Verbesserung der Wi-Fi-Abdeckung in Einrichtungen
  • USB-Kommunikation über Wi-Fi für Sensordaten (Massenübertragung)
  • AMC Manager zur Fernüberwachung / -konfiguration von Geräten
→ Silex NetDA

Mit dem Silex USB Device Server erhalten Sie Zugriff auf alle Arten von USB-Geräten

Medizinische Geräte, Apparate und praktisch jedes andere USB-Gerät, das über ein sicheres Netzwerk gemeinsam genutzt werden kann, so dass mehrere Benutzer auf dasselbe USB-Gerät zugreifen können. Die Virtual-Link-Technologie von Silex kann einfach USB-Konnektivität zu einer virtuellen Umgebung hinzufügen.

  • Ermöglicht dem Benutzer den Zugriff auf nicht netzwerkfähige USB-Geräte im Netzwerk (USB over IP) und die gemeinsame Nutzung von USB über das Netzwerk
  • Keine ortsabhängigen Einschränkungen durch USB-Kabellängen, Fernzugriff auf USB-Geräte über virtuelle USB-Technologie
  • Bis zu 16 USB-Geräte mit einem USB-Deviceserver
→ Silex USB-Deviceserver
Zugriff auf medizinische Geräte und Apparate per virtueller Umgebung mit Silex USB Deviceserver - KHZG Förderungs-Antrag stellen

Die richtige Zeit für Kliniken in digitale Infrastruktur zu investieren

Das Krankenhauszukunftsgesetz fördert mit über 4 Milliarden Euro die Modernisierung von Krankenhäusern. Die Länder und/oder die Krankenhausträger übernehmen 30 Prozent der jeweiligen Investitionskosten.

Ab Inkrafttreten des Gesetzes bis zum 31. Dezember 2021 können die Länder Förderanträge an das Bundesamt für Soziale Sicherung stellen. Auch länderübergreifende Vorhaben können über den KHZF gefördert werden. Vorhaben an Hochschulkliniken können mit bis zu 10% des Fördervolumens des jeweiligen Landes gefördert werden.

Gefördert werden Investitionen in moderne Notfallkapazitäten und eine bessere digitale Infrastruktur, z. B. Maßnahmen zur IT-Sicherheit sowie sektorenübergreifende telemedizinische Netzwerkstrukturen. Auch erforderliche personelle Maßnahmen können durch den KHZF finanziert werden.

Konnektivität für medizinische Geräte

Silex bietet seit über einem Jahrzehnt zuverlässige drahtlose Verbindungen für die medizinische Industrie, wenn Konnektivität am wichtigsten ist

Konnektivität für medizinische Geräte - Einsatz in Kliniken - Förderungsantrag KHZG möglich

Sicherer Anschluss und Zugriff auf Ihre medizinischen Peripheriegeräte 

Da der medizinische Markt zunehmend tragbare, vernetzte Lösungen verlangt, müssen Gerätehersteller Wi-Fi hinzufügen, um ihre Produkte an der Spitze des Marktes zu halten. Die Konnektivität medizinischer Geräte hat viele einzigartige Anforderungen, die über das hinausgehen, was der typische Wireless-Kunde verlangt.

Silex hat Produkte, um jedes Gerät oder jede Schnittstelle mit dem Krankenhausnetzwerk zu verbinden. Egal, ob Ihr medizinisches Gerät eine USB-, serielle, Ethernet-, HDMI- oder praktisch jede andere Schnittstelle hat, wir haben eine Lösung für Sie. 

→ Silex Netzwerklösungen

Engagierter Support

Silex Technology begleitet seine Kunden bei jedem Schritt, vom ersten Engagement über die erfolgreiche Einführung bis hin zum Einsatz auf dem Markt. Aufbauend auf dieser Grundlage gehen wir gemeinsam mit dem Kunden zum nächsten Produkt oder zur nächsten Technologie über.

Lange Produktlebensdauer

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Teile und Komponenten EOL (End of Life) gehen, was dazu führen kann, dass auch Produkte EOL gehen. Wir arbeiten mit unseren Lieferanten und Kunden zusammen, um sicherzustellen, dass wir die Nachfrage nach langen Lebenszyklen im medizinischen Bereich erfüllen können.

Fertigung und Qualität

Hochmoderne Fertigung (japanische Qualität): Wir sind ein One-Stop-Shop mit eigenen Fertigungskapazitäten. Mit Silex Technology erhalten Sie einen einzigen Anbieter, der Hardware- und Software-Support vom Design bis zur Fertigung bietet.


Embedded Wireless-Lösungen

Silex Embedded Wireless-Lösungen - Einsatz in Kliniken - Förderung durch KHZG beantragbar

Die Embedded-Module der EM-Serie mit niedrigem Stromverbrauch und hoher Leistung sind für eine sichere und zuverlässige Wi-Fi-Verbindung zu Embedded-Geräten gedacht, indem sie die Komplexität der Entwicklung für Hersteller von medizinischen Geräten reduzieren. Diese Embedded-Wireless-Module sind Plug-and-Play-Geräte, die die gesamte erforderliche Wireless-Hardware und -Software in einem Modul mit kleinem Formfaktor integrieren, das von einem einfachen Mikrocontroller (Host) gesteuert werden kann. Lösungen für mehrere Host-Schnittstellen:

  • SDIO-Funkmodule
  • PCIe-Funkmodule
  • SPI/UART-Funkmodule
  • Intelligente Module
→ Anfrage

Ethernet-Bridge für sichere Datenübertragung

Access Points z. B. für Einbindung einer Wärmebildkamera - Einsatz in Kliniken - Förderung durch KHZG beantragbar

Verwandeln Sie jedes Ethernet-Gerät in ein drahtloses Gerät für mehr Flexibilität und Mobilität, mit Unterstützung für branchenführende Sicherheit einschließlich WPA und WPA2 mit 802.1X-Authentifizierung.

  • Einfache und schnelle Installation der Thermografie-/Sicherheitskamera mit Fernbedienung
  • Ermöglicht Flexibilität bei der Platzierung Ihrer verkabelten medizinischen Geräte bei gleichzeitiger Beibehaltung der Sicherheit eines Kabels
  • Schnelles Roaming zur Unterstützung mobiler/portabler medizinischer Geräte
  • AMC Manager zur Fernüberwachung / -konfiguration von Geräten
→ Silex Ethernet-Bridges

Serieller Geräteserver für mobile medizinische Station

Silex serielle Deviceserver - Einsatz in Kliniken - Förderung durch KHZG beantragbar.

Als führender Hersteller von drahtlosen / drahtgebundenen Netzwerkgeräten, insbesondere im Gesundheitswesen, hat Silex Technology seine Ressourcen investiert, um die Hochsicherheitsanforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Verbinden und teilen Sie serielle RS-232-Geräte in drahtlosen oder kabelgebundenen Ethernet-Netzwerken, mit Unterstützung für Unternehmenssicherheit und mehreren seriellen Port-Modi für maximale Flexibilität in jeder Umgebung.

  • Einfache und schnelle Installation zur Umwandlung von seriellen Geräten in WLAN-Geräte
  • Aufbau einer sicheren WLAN-Infrastruktur mit AP-Modus
  • Optimiertes Design für serielles zu Wi-Fi Bridge - Option auf FIPS-zertifizierte Verschlüsselungstechnologie
  • AMC Manager zur Fernüberwachung / -konfiguration von Geräten
→ Silex serielle Deviceserver

NetDA für drahtlose Bildgebung

Silex NetDA Network Desplay Adapter - Einsatz in Kliniken - Förderung durch KHZG beantragbar.

Ermöglicht die Audio-/Videoübertragung über ein sicheres Wi-Fi-Netzwerk mit Silex Netzwerk-Display-Adaptern. 

  • Mit NetDA können Sie Ihr (Audio-, Video- und USB-) Gerät von Ihrem PC trennen.
  • Wi-Fi A/V-Empfänger für einen HDMI-Monitor zusammen mit Access Point zur Verbesserung der Wi-Fi-Abdeckung in Einrichtungen
  • USB-Kommunikation über Wi-Fi für Sensordaten (Massenübertragung)
  • AMC Manager zur Fernüberwachung / -konfiguration von Geräten
→ Silex NetDA

Mit dem Silex USB Device Server erhalten Sie Zugriff auf alle Arten von USB-Geräten

Zugriff auf medizinische Geräte und Apparate per virtueller Umgebung mit Silex USB Deviceserver - KHZG Förderungs-Antrag stellen

Medizinische Geräte, Apparate und praktisch jedes andere USB-Gerät, das über ein sicheres Netzwerk gemeinsam genutzt werden kann, so dass mehrere Benutzer auf dasselbe USB-Gerät zugreifen können. Die Virtual-Link-Technologie von Silex kann einfach USB-Konnektivität zu einer virtuellen Umgebung hinzufügen.

  • Ermöglicht dem Benutzer den Zugriff auf nicht netzwerkfähige USB-Geräte im Netzwerk (USB over IP) und die gemeinsame Nutzung von USB über das Netzwerk
  • Keine ortsabhängigen Einschränkungen durch USB-Kabellängen, Fernzugriff auf USB-Geräte über virtuelle USB-Technologie
  • Bis zu 16 USB-Geräte mit einem USB-Deviceserver
→ Silex USB-Deviceserver